Veganer Lebkuchen

Lebkuchen gehört zu Weihnachten wie der Tannenbaum, also kommt hier ein Rezept was auch vegan ist.

Zutaten

350g Mehl
120g Puderzucker
30g geriebene Mandel
10g Pottasche (findet ihr im Bioladen)
1 Vanilleschote
120g Zuckerrübensirup
50g Margarine
50g Rohrohrzucker
1/2 Pack Pfefferkuchengewürz
1 Ei-Ersatz
20ml Wasser

Zubereitung

Mehl, Puderzucker und die Mandeln mit der Pottasche vermischen. Die Vanilleschote auskratzen und mit dazu mischen.

Den Sirup aufkochen, dann mit der Margarine und Zucker vermengen. Dazu dann noch das Pfefferkuchengewürz.

Ei-Ersatz mit dem Wasser vermengen und zu der Sirupmasse mischen.

Dann kommt alles zusammen, gut vermischen mit der Hand.

Dann müsst Ihr den Teig dünn ausrollen und ausstechen.

Das ganze dann bei 180° backen, ca. 15 Minuten lang.

Der Lebkuchen wird erst beim Auskühlen hart!


Bewertung:

1 Cupcake2 Cupcakes3 Cupcakes4 Cupcakes5 Cupcakes
(Durchschnitt: 5,00/5)
Loading ... Loading ...

Empfehlen:


Veröffentlicht am 8. November 2014 in den Kategorien: , , und mit folgenden Schlagworten versehen: , , .

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.