Vegane Weißeschoko-Muffins

Vegane Schokomuffins kennt man ja schon. Aber Weißeschokomuffins?
Eher selten, also kommt hier ein Rezept für euch.
Leider waren schon alle weg gegessen bevor ich ein schönes Bild machen konnte, deswegen gibt es nur das Bild.

Zutaten

400 g Mehl
380 g Rohrohrzuker
20 g Backpulver
5 g Salz
100 g Schokolade (Weiße Schokolade)
150 ml Öl (Am besten schmeckt Sonnenblumenöl)
400 ml Wasser

Zubereitung

Alle trockenen Sachen in eine Schüssel geben.
Dann die Schokolade schmelzen.
Die nassen Zutaten mit in die Schüssel geben und alles gut vermengen.
Nicht wundern, der Teig ist sehr flüssig.
Den Teig müsst ihr dann nur noch in die Muffinförmchen geben und bei 180–200° backen, bis er fertig ist.

Danach wenn sie ausgekühlt sind könnt ihr noch Zuckerguss drüber machen wenn Ihr möchtet. Am besten passt da ein Zitronenzuckerguss.

Bewertung:

1 Cupcake2 Cupcakes3 Cupcakes4 Cupcakes5 Cupcakes
Loading ... Loading ...

Empfehlen:


Veröffentlicht am 6. September 2014 in den Kategorien: , und mit folgenden Schlagworten versehen: , , .

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.